Über mich

Meine Überzeugung ist, dass der gesunde und ökonomische Gebrauch der Stimme und der Atmung unsere Stimme nicht nur gesund und flexibel erhält, sondern auch die Grundlage für Authentizität und Persönlichkeit ist, sowohl beim Sprechen als auch im sängerischen, künstlerischen Ausdruck.



Background & Werdegang

Während des Studiums (Gesangspädagogik und Musikerziehung, Gesang bei Maria Bayer) an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien (heute mdw, Universität für Musik und darstellende Kunst) setzte ich mich intensiv mit unterschiedlichen Körperarbeits-Techniken, v.a. Qui Gong und Feldenkrais, auseinander.

Schon als Studentin war ich immer wieder auf Workshops, Singwochen und Seminaren als Referentin für die Bereiche Stimmbildung, Chorleitung und Tanz tätig.

Nach einigen Jahren als Musik-, Klavier- und Gesangslehrerin an Wiener Gymnasien bestärkte mich der Unterricht bei Marie-Therese Escribano und Michael Heptner, mein berufliches Augenmerk verstärkt, und später dann ausschließlich, auf die Stimme in all ihren Facetten zu legen. Am Institut für funktionale Stimmarbeit in Nürnberg absolvierte ich zusätzlich eine Ausbildung für funktionelle Stimmtherapie.

All diese unterschiedlichen Impulse und mein großes Interesse an den Zusammenhängen zwischen Körper, Atmung, Bewegung und gesunder Stimme sind die Grundlage für meinen ganzheitlichen Zugang als Gesangs- und Stimmlehrerin.

Download
Lebenslauf Katharina Hofer als pdf (dt)
Katharina Hofer CV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.1 KB